Blogger inspired: 4 Sommertrends

.
Hallo ihr Lieben,
Heute gibt es mal etwas anderes: Ich zeige euch meine 4 liebsten Sommertrends 2016, inspiriert von meinen liebsten deutsch- und englischsprachigen Fashionbloggern. Wer wissen möchte um welche Trends es sich handelt sollte weiterlesen! Vielleicht ist ja auch die eine oder andere Bloggerin dabei, die ihr noch nicht kennt 🙂 Viel Spaß!
 .

1. Bandana

Magdalena von Hoard of Trends | Desi von Teeth are Jade | Carmen von The Chronicles Of Her
 .
Das Bandana ist wieder da! Doch dieses mal anders: chic, elegant und lässig. Locker zusammengewickelt und um den Hals geknotet ist das womöglich mein liebster Trend dieses Sommer. Magdalena trägt das Accessoire im Pairser-Chic in schwarz & weiß! Super schön! Desi hingegen kombiniert ihr Bandana lässig zu einem Hemdkleid und setzt mit der roten Farbe ein unaufgeregtes Statement. Und Carmen zeigt mit ihrem “All-Black-Everything”-Look, dass das Bandana als Halstuch jeden Look gleich viel interessanter macht!
.
.

2. Latzhose/-kleid

Masha Sedgwick | Chloe Helen Miles | Mel von Searching Magic

Ich beneide alle, die diesem Trend ohne Probleme folgen können – die Latzhose. Oder Latzkleid. Gefühlt 20 Variationen habe ich schon in den Umkleidekabinen sämtlicher Modehäuser anprobiert – aber leider habe ich noch keine gefunden, die bei mir kleinem Gnom gut aussieht. Nicht so Masha. Sie trägt ihre Latzhose mit Bandshirt und riesiger Sonnenbrille – definitiv ein Look den ich gerne genau so in meinem Kleiderschrank hätte! Chloe trägt ihr Latzkleid sehr feminin mit einer transparenten Bluse und Sandalen und sieht dabei wunderbar elfenhaft aus. Und Mel? Tja, die schafft es mal wieder selbst in einer großen, mit Sternen bedruckten Latzhose verdammt cool auszusehen. Aber das würde ihr selbst in einem Kartoffelsack gelingen 😉
.
.

3. Off-Shoulder

Morgan von Style on Edge | Michèle von The Fashion Fraction | Katie von Katie’s Bliss

Off-Shoulder – ein Trend, den ich erst vor kurzem für mich entdeckt habe. Da ich mit relativ breiten Schultern gesegnet wurde, dachte ich immer, dass schulterfrei bei mir absolut nicht gut aussehen kann. Doch weit gefehlt, auch Frauen mit einem etwas breiteren Kreuz können diese elegante Art, etwas Haut zu zeigen, für sich nutzen. Morgan trägt ihr weißes Oberteil mit einer weißen Jeans und hat somit einen perfekten, leichten Sommerlook kreiert. Michèle hat zu ihrem schwarzen Oberteil eine coole Schlaghose und einen großen Hut mit gerader Krempe kombiniert und sieht damit absolut zauberhaft aus. Last but not Least – Katie – in einem wunderschön sommerlichen, sonnenblumengelben Off-Shoulder-Kleid. Ich bin ganz verliebt!
.
.

4. Patches

Rosanna von Billie/Rose | Diana von The Fashion Anarchy | Andreea von Couturezilla

Der letzte Trend hat es leider noch nicht in meinen Kleiderschrank geschafft, aber ich bin definitiv auf der Suche nach einem coolen Patches-Teil. Falls ich nich fündig werde, hau ich mir eben selber ein paar Flicke auf die Jeansjacke. So wie Rosanna, die mit ihrer Over-Size-Jacke und dem Hut wirklich saucool aussieht! Diana hingegen trägt ihre Patches auf der Jeans und sie zeigt auch, dass man dazu nicht immer schlichte Klamotten kombinieren muss. Auch die Kussmund-Bluse sieht hervorragend dazu aus :)! Andrea trägt die Flicken auf ihrem Jeansrock und kombiniert dazu gleich noch einen weiteren Trend – eine hellblaue Off-Shoulder-Bluse.
.
.
Ich hoffe, diese Art von Beitrag hat euch gefallen! Wenn ja, schreib es mir gerne in die Kommentare und lasst euer Feedback da. Ich freue mich immer darüber 🙂
Teilen:

Kommentar schreiben

  1. 3. August 2016 / 16:12

    Toller Post! Beim Bandana und Off-Shoulder Trend bin ich definitiv voll dabei!
    Liebe Grüsse, Mirjam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.