Travel Bucket List

Ins Auto sitzen und einfach losfahren, anhalten wann immer man eine schönen Stelle passiert. Ungeduldig am Gate sitzen und vor Aufregung und Vorfreude ganz hibbelig sein. Hektisch den Koffer packen aber niemals ganz sicher sein, ob man an alles gedacht hat.

Reisen bereitet mir unglaublich große Freude. Mit den richtigen Menschen und dem richtigen Reiseziel entstehen unvergessliche Erlebnisse und Eindrücke. Reisen können die Beziehungen zu uns selbst und zu den Menschen um uns herum verändern. Ich kann mich glücklich schätzen bereits mit 22 Jahren tolle Länder und Städte bereist zu haben. Welche Destinationen derzeit auf meiner Travel Bucket List stehen und warum ich dort in den nächsten Jahren dringend vorbeischauen will, das habe ich euch heute aufgeschrieben. Vielleicht inspiriere ich ja den einen oder anderen damit!

Eastcoast Roadtrip


Eigentlich stand diese Reise schon nach meinem Abitur vor 4 Jahren das erste Mal an. Damals habe ich dann aber doch meinen gewünschten Studienplatz bekommen und beschlossen den Roadtrip auf die Zeit nach der Bachelorarbeit verschoben. Auch das hat dann nicht geklappt, da zwischen Bachelor und Master einfach keine Zeit war. Im Herbst 2019 soll es nun aber endlich soweit sein!

Gemeinsam mit meinem Freund und später mit meinen Eltern will ich von Boston über New York und Philadelphia bis nach Washington D.C. fahren. Während meiner Schulzeit habe ich viele Leute kennengelernt, die nun an der Ostküste der USA studieren und arbeiten. Das war einer der Gründe, warum ich mich gegen die Westküste entschieden habe (aber hey, aufgeschoben ist nicht aufgehoben). Außerdem möchte ich unbedingt den Indian Summer erleben, der von September bis November an der US Ostküste die Wälder in spektakuläre Farben tränkt. Und natürlich bin ich ganz aufgeregt endlich New York zu besuchen! Ich freu mich so sehr endlich diese große Anreise antreten zu dürfen!

Sevilla


Bevor die große Reise im Herbst ansteht geht es für meine beste Freundin Steffi und mich aber höchstwahrscheinlich nach Sevilla. Geplant ist ein kleiner Städtetrip im kommenden März. Vor einiger Zeit waren wir bereits gemeinsam in Lissabon und der Freundinnentrip gehört zu einer der schönsten Reisen, die ich erleben durfte. Die Zeit zu zweit war so entspannt und lustig, ich hätte mir keinen besseren Reisepartner vorstellen können.

Jetzt soll es Sevilla sein, weil wir gutes Essen, den gotischen Baustil und das südländische Flair so gern haben. Außerdem war ich noch nie in Spanien! Bald soll es also das erste Mal sein und ich bin gespannt wie viel von meinen Spanischkenntnissen aus der Schule noch vorhanden sind. "Hola, me llamma Lena " bekomme ich noch hin 😉

Schweden


Was ich allerdings noch lieber mag als das südliche Flair ist Skandinavien. Während meines Auslandssemester hatte ich die Möglichkeit für 5 Monate in Kopenhagen so leben und habe mich hier in den Norden verliebt. Wenn ich einmal pensioniert bin würde ich gerne in ein kleines Schwedenhaus am See ziehen, jeden Tag mit meinem Hund spazieren gehen und Unmengen an Zimtschnecken essen! Deshalb darf Stockholm und das Umland auf meiner Travel Bucket List auf einen Fall fehlen. Denn irgendwie ist da oben einfach alles ein bisschen besser und ein bisschen schöner.

Kleiner Tipp: Scandinavian Airlines bietet bis zum 26. Lebensjahr ein Youth Ticket an, mit dem ihr super günstig nach Kopenhagen, Stockholm, Oslo oder andere Städte in Skandinavien fliegen könnt :)!

Marrakech


An dieser Stelle hat Instagram sicherlich einen großen Punkt dazu beigetragen, dass Marrakech auf meiner Travel Bucket List gelandet ist. Irgendwie wirkt Marokko mit seinen Märkten, seinen Gebäuden und seinen Menschen nicht wie von dieser Welt. So gerne würde ich also dort hin reisen und mir selbst ein Bild von Land und Leuten machen. Auf der To Do Liste ganz oben steht dabei auf jeden Fall der Besuch einer der vielen Märkte. Ich glaube allein das ist bereits eine Erfahrung für sich. Mein Traum wäre es außerdem im Le Riad Yasmine zu übernachten (again: Instagram made me want it).

Köln


Last but not least, ist auch Köln Teil meiner Travel Bucket List. Leider bin ich bisher noch nicht so viel in Deutschland selbst herumgekommen. Das soll sich aber zukünftig ändern. In Baden-Württemberg habe ich bereits einige Punkte abgearbeitet, als nächstes möchte ich aber gerne Köln besuchen. Ab geht's dann alle Stufen hinauf zum Kölner Dom und entlang den Rhein. Eventuell muss auch noch ein Abstecher zum ersten deutschen Anthropologie Store in Düsseldorf drin sein! Mal sehen ob hier Hamburg abgelöst wird, bisher ist die Hafenstadt nämlich meine liebste Stadt in Deutschland. Nach Stuttgart natürlich 😉

Bildergebnis für plane icon png

Auch wenn ich sehr gerne reise, weiß ich, dass vor allem Fliegen der Umwelt schadet. Unnötige Flüge sollten also vermieden werden. Alternativen sind Bahn und Fernbusse. Wer allerdings zumindest etwas dazu beitragen möchte, den Emissionen entgegenzuwirken, der sollte sich einmal Atmosfair besuchen. Ihr könnt hier einfach den CO2-Ausstoß berechnen, den ihr kompensieren möchtet und anschließend einen gewissen Geldbetrag spenden. Atmosfair nutzt das Geld dann um den Umstieg auf erneuerbare Energien zu fördern, vor allem in den Ländern, in denen es diese Alternative bisher noch kaum gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.